Deutsch English
 
 
|
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Kontaktlinsen-Tipps

Frühling Pollen AllergieKontaktlinsen im Frühling

Mit den warmen Frühlingstemperaturen vermehren sich auch die feinen Pollen in der Natur. Sie sind zwar kaum sichtbar, aber äusserst aggressiv – zumindest für einige unter uns. Für Allergiker, mit lästigem Augenjucken und weichen Kontaktlinsen, ist speziell in der Frühlingszeit Vorsicht geboten. Falls geschwollene Augen an der Tagesordnung sind, begleitet durch Augenjucken, rät es sich diese vorübergehend heraus zu nehmen und alternativ auf die Brille um zu steigen. Werden vom Arzt medikamentöse Augentropfen für Allergiker verschrieben, müssen bei der Anwendung die Kontaktlinsen aus den Augen genommen werden. Anderenfalls können sich die Wirkstoffe in den Linsen leicht einlagern und die Kontaktlinsen beschädigen. Für alle anderen, die zwar an Heuschnupfen leiden, aber kein auffälliges Jucken aufweisen, können beruhigt Kontaktschalen weiterhin tragen. Pollen Allergie ist für Kontaktlinsträger mühsam, besonders kurz vor dem Regen. Augentropfen und spezielle Medikamente können helfen und die Symptome lindern.

 

Ich habe meine Linsen länger nicht mehr verwendet! Kann ich die Linsen immer noch Tragen?

Eigentlich schon, nur müssen die Kontaktlinsen unbedingt intensiv gereinigt werden, bevor sie die Kontaktlinsen auf Ihre Augen aufsetzten. Am besten verwenden Sie ein Pflegemittel wie Peroxyd Reiniger AO-Sept, da die Peroxydreiniger in den meisten Fällen alle pathologischen Krankheiterreger abtöten. Lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Kontaktlinsen Spezialisten. Falls es häufiger der Fall wäre, dass sie mit dem Kontaktlinsen tragen aussetzten würden wir Ihnen Tageslinsen empfehlen. Eine gute Alternative sind Acuvue One Day oder Focus Dailies Tageslinsen. Diese trocknen nicht so schnell aus und sind trotzdem sehr angenehm zu tragen. Es gibt auch Tageslinsen (Focus Dailies Toric) die die Hornhautverkrümmung korrigieren. Falls eine Kontaktlinse in einem infizierten Auge oder einer Person mit hohem Ansteckungsrisiko getragen wurde, muss diese Linse vernichtet werden. In diesem Falle sind unbedingt Tageslinsen zu empfehlen. Tageslinsen werden nach jedem Tragerythmus entsorgt. Somit entstehen durch Infekte keine weiteren Reizungen der Augen.

Kontaktlinsen tragenPflegemittel zuhause vergessen

Weiche Linsen wie Monatslinsen nie zusammen mit Leitungswasser verwenden – die Reinheit ist ansonsten nicht sichergestellt! Im Notfall Mineralwasser anstelle von Abspüllösung verwenden. Halbharte Kontaktlinsen können trocken oder auch im Mineralwasser aufbewahrt werden.

Zusatzpflege von Kontaktlinsen

Sehr zu empfehlen sei an dieser Stelle noch die Zusatzpflege von Linsen. Neben der täglichen Reinigung nach dem Aufsetzen der Linse empfiehlt es sich, insbesondere die weichen aber auch die harten Kontaktlinsen einmal pro Woche mit einem speziellen Intensivreiniger Enzymreiniger zu pflegen. Bei weichen Kontaktlinsen sind insbesondere Enzymreinger zu empfehlen.
Bei harten Kontaktlinsen kann zwischen einer manuell zu erfolgenden Intensivreinigung, einer enzymatischen Intensivreinigung oder einer Intensivreinigung mit Hypochlorid gewählt werden.

Diese Mittel stoppen die Pollen – Allergie

McLinsen.ch empfiehlt Ihnen die rezeptpflichtigen Antihistaminika wie Xyzal, Telfast und Aerius. Die älteren Medikamente wie Zyrtec oder Fenistil machen viele Allergiker müde. Wenn Kontaktlinsen getragen werden, sollte immer eine Sonnenbrille empfohlen werden.
Bei stark verstopfter Nase kann man zusätzlich einen Kortison-Nasenspray verwenden. Er wirkt ebenfalls sehr gut und hat kaum Nebenwirkungen, weil das Kortison lokal wirkt.
Nasenspülungen mit einer Salzlösung: z. B. eine Nasendusche oder gebrauchsfertige Meersalzlösungen. Sie spülen zwar nicht die Pollen aus der Nase, pflegen aber die angegriffene Schleimhaut.

Augentropfen KontaktlinsenAugentropfen lindern allergische Augenreizungen

Fensterschutzgitter: So kann man die Fenster offen halten, ohne dass Pollen in die Räume dringen. McLinsen.ch empfiehlt Ihnen bei Verwendung von Medikamenten zuerst Ihren Arzt oder Apotheker zu konsultieren. Merkblatt Heuschnupfen: erhältlich bei www.gesundheitstipp.ch

Die richtige Wahl der Kontaktlinsen

Kontaktlinsen gibt es in den verschiedensten Ausführungen: Jahreslinsen, Monatslinsen, Tageslinsen und selbst 30-Tageslinsen, also solche, die auch über Nacht getragen werden können. Dabei unterscheiden sie sich in ihren Trageeigenschaften und Gesundheitsrisiken deutlich, was häufig zu Verwirrung führt, wenn man sich mit dem Thema Kontaktlinsen bisher wenig oder gar nicht auseinander gesetzt hat. Ihnen als Träger sollte die Gesundheit Ihrer Augen der wichtigste Punkt bei Ihrer Entscheidung sein. Dazu benötigen Sie ein wenig Kenntnis über das Material Ihrer Linsen, beispielsweise: welche Materialien werden heutzutage verwendet?

Mit welchen Vor- und Nachteilen?

Jahreslinsen bestehen meist aus einem festen Material ("harte" Linsen) und wurden im Laufe der Marktentwicklung aufgrund ihrer weniger komfortablen Trageeigenschaften und des durch Reibung am Auge erhöhten Gesundheitsrisikos von weichen Linsen abgelöst, da es mittlerweile auch für Hornhautverkrümmungen weiche Linsen gibt ("torische" Linsen).

Welche Eigenschaften sind wichtig?

Die Materialien der Monatslinsen unterscheiden sich vor allem in Sauerstoffdurchlässigkeit (gemessen in Dk/t), Festigkeit und Wassergehalt. Ihre Kontaktlinse sollte einfach einzusetzen und in jedem Fall sehr sauerstoffdurchlässig sein, da ein Mangel an Sauerstoff auf Dauer zu irreparablen Schäden am Auge führen kann. Wie feucht Ihre Linse sein muss, hängt vor allem von Ihren Augen ab: sind diese trocken, muss nicht zwingend ein hoher Wassergehalt, jedoch ein geringer Feuchtigkeitsverlust während der Tragezeit gewährleistet sein. Bitte lassen Sie Ihre Linsen von einem Fachmann anpassen, um Werte wie Dioptrie, Durchmesser und Radius zu ermitteln. Hat mindestens eines Ihrer Augen eine Hornhautverkrümmung, kommen für Sie die Werte Zylinder und Achse hinzu. Sie brauchen dann (eine) torische Linse(n).

 

0 Produkte
Gutschein einlösen
Hotline   +41 (0) 43 377 55 55
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 9-17 Uhr
Kundenbewertungen

Kundenbewertungen von mclinsen.ch