Deutsch English
 
 
|
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche

Kontaktlinsen Bazar - Der Preis ist heiß!

Sind ihre Kontaktlinsen immer noch zu teuer? Ist unsere Konkurrenz billiger als mclinsen.ch?

Klicken sie auf das Bild   Kontaktlinsen zu teuer?   und fragen sie uns an, ob wir ihnen die Kontaktlinsen billiger als unsere Konkurrenz anbieten können!

Sie erhalten dann umgehend eine Email mit einem positiven oder negativen Bescheid. Aber Achtung, der Preis ist nur für die nächsten 24 Stunden gültig. Falls sie unser Angebot annehmen wollen, bitten wir sie bei der Bestellung ihrer Linsen unter Bemerkungen BAAZAR einzugeben. Wir werden ihnen den angebotenen Preis für sie von Hand ändern. Nachträglich können keine Kontaktlinsen Baazar Preise berücksichtigt werden. Auch nicht mit anderen Vergünstigungen und Gutscheinen kombinierbar.

 

Kontaktlinsen online bestellen, aber günstig

Natürlich schicken wir ihnen die gesamte Linsen Bestellung versandkostenfrei ab Fr. 70.00 auf Rechnung zu. Die Rechnung im Linsen online Shop bezahlen sie bitte innert 10 Tagen.

Lesebrillen und Brillen im Allgemeinen, gibt es in vielen Farben, Formen und Stärken. Je nach Alter und Sehschwäche, kann man sich beim Optiker oder Augenarzt die Brillen anfertigen lassen, oder Lesebrillen online bestellen.
Lesebrillen online bestellen, ist für viele Menschen ein einfacher Weg, da man hier meist nicht nur eine größere Auswahl hat, sondern diese auch meist viel Günstiger sind.
Im Online Shop, Lesebrillen online bestellen, geht auch einfacher und man kann sich beim Aussuchen, seines Modelles mehr Zeit lassen. Nur sollte nicht nur eine Brille gemacht werden, den eine zweite Brille oder Lesebrille zu besitzen, hat Vorteile. Denn es kann immer passieren, dass eine Brille einmal kaputt geht.

Augen Linsen kontrollieren

Auch wenn sie regelmässig im Internet ihre Linsen bestellen, sollten sie niemals die regelmässige Augenkontrolle vergessen. Am besten jährlich bei unseren Optiker vorbeikommen und die Augen und die Kontaktlinsen auf ihre Gesundehit untersuchen lassen. Erfahrene Augenoptikermeister beraten sie gerne.

Ihre Augen und Linsen sollten sie regelmässig mindestens jedes Jahr kontrollieren lassen. Ein Liste mit vertrauenswürdigen Optiker Partner für Augenkontrollen finden sie hier auf dieser Seite

Kontaktlinsen tragen für Sportler

Bei vielen sportlichen Aktivitäten sind Brillen ein Handicap oder sogar eine Gefahr. Sportler sollten für die Ausübung ihres Sportes Kontaktlinsen tragen. Leistungssteigerung durch Kontaktlinsen Bei einigen Sportarten wie Ballspielen, Schlägerspielen oder Hochgeschwindigkeitssportarten sind Brillen nicht nur hinderlich, sondern bedeuten auch eine Gefahr, wenn die Brille bricht. Mit Tageslinsen sind Sportler nicht in ihrer Sehkraft beeinträchtigt und können ihre volle Leistung erbringen, wenn sie Sport treiben. Beim Radfahren oder Motorradfahren sind Tageslinsen auch die optimale Lösung, denn sie laufen bei schlechten Witterungsverhältnissen nicht wie Brillen an. Zusätzlich erspart man sich das Abwischen von Schweiß- oder Regentropfen, die bei einer Brille ständig die Sicht verdecken.

Weiche oder harte Kontaktlinsen?

Oft stehen Menschen, die Sport treiben, vor der Frage, für welche Art von Tageslinsen sie sich entscheiden sollen. In einem Fachgeschäft kann man sich ausführlich beraten lassen, welche Kontaktlinsen für welchen Sport besser geeignet sind. Bei Wassersportaktivitäten wie Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen sollten sich Kontaktlinsenträger für die weiche Tageslinse entscheiden. Wenn Menschen Sport treiben, wo sie dem Wind ausgesetzt sind, sind formstabile Kontaktlinsen besser geeignet, weil sie dicker sind und nicht so schnell trocknen wie die dünnen weichen Linsen. Somit sind diese Linsen bei sportlichen Aktivitäten wie Skifahren, Radfahren oder Laufen zu empfehlen.

Mein persönlicher Favorit für Sportlinsen sind die Dailies Total 1 Tageslinsen von Alcon. Silikon Hydrogel Material für mehr Sauerstoff für die Augen und extraglatte Linsenoberfläche.

 

Kontaktlinsen : Vor - und Nachteile verschiedener Typen

Kontaktlinsen sind eine diskrete Form der Korrektur einer Fehlsichtigkeit. Doch wie unterscheiden sich harte Linsen von den weichen? Wo liegen die Vorteile – und Nachteile? Welche Variante eignet sich am ehesten für den Einstieg? Kontaktlinsen stellen immer eine diskrete Alternative zu Brille dar und bieten dabei vielerlei Vorteile. Anders als eine Brille schränken Kontaktlinsen das Sehfeld nicht ein. Kontaktlinsen beschlagen auch nicht, wenn man vom Kalten ins Warme kommt. Man kann mit einer Kontaktlinse nahezu jeden Sport ausüben. Außerdem verändern Korrekturschalen nicht den Erscheinungstyp, weil man sie nicht sieht.

Viele Menschen können es sich nur sehr schwer vorstellen, etwas in ihr Auge einzuführen. Am Anfang gestaltet sich das auch für manchen durchaus schwierig, da der natürliche Reflex des Blinzelns, der eigentlich dazu gedacht ist, zum einen das Auge feucht zu halten und zum anderen das Auge eben vor dem Eindringen von Fremdkörpern zu schützen, überlistet werden muss. Wenn die Fehlsichtigkeit nicht so hoch ist und man selbst einmal seine Tauglichkeit für Kontaktlinsen testen möchte, empfehlen sich zum Einstieg weiche Linsen aus unserem Onlineshop. Sie sind günstig und für einen Test sehr zweckmäßig.

Natürlich kann man sich auch probeweise beim Optiker weiche Linsen anpassen lassen, allerdings gestaltet sich das etwas kostenintensiver, dafür hat man natürlich gleich das perfekt angepasste Kontaktlinsenpaar inklusive einer kompetenten Beratung. Letztlich muss ganz klar gesagt werden, dass man um die Anpassung beim Augenoptiker nicht herumkommt, wenn man sich dazu entschließt, Kontaktlinsen in seinem Alltag zu verwenden. Nur der Optiker hat außer dem Augenarzt die Möglichkeit das Auge so zu vermessen, dass der exakt benötigte Zylinder, Dioptrinzahl, die Achse und der Radius ermittelt werden können. Das ist für den optimalen Tragekomfort und die Sehfähigkeit unabdingbar.

Weiche Linsen

Weiche Linsen eigenen sich mehr als Einstiegslinsen, da sie trotz eines größeren Durchmessers, sich leichter ins Auge und an die exakte Position einführen lassen. Sie finden gleichsam automatisch ihren richtigen Platz im Auge. Außerdem lässt sich durch Tränenflüssigkeit auch leichter ein Staubkorn oder ähnliches entfernen, das unter der Linse sich festsetzen kann und einen unangenehmen Juckreiz, ja sogar teilweise ein Brennen verursacht. Ein Nachteil der weichen Linsen ist, dass sie nicht so haltbar sind wie harte Kontaktlinsen und auch in der Korrektur der Fehlsichtigkeit nicht ganz so exakt sind. Das liegt an ihrer Materialbeschaffenheit. Harte Linsen sind haltbarer, weniger pflegeintensiv und eignen sich auch für größere Fehlsichtigkeit. Allerdings sind sie gerade für nicht erfahrene Kontaktlinsenträger im Auge durchaus unangenehm, da sie sich aufgrund ihrer Härte langsamer dem Auge anpassen und somit länger als Fremdkörper anfühlen. Allerdings eigenen sich Linsen nicht zur Korrektur aller Fehlsichtigkeiten.

Ist man nur etwas kurz – oder auch weitsichtig ist eine Anpassung durch den Spezialisten, also den Augenoptiker problemlos möglich. Doch sobald sich die Dioptrinzahl erhöht – sowohl im negativen Bereich bei Kurzsichtigkeit als auch im positiven Bereich bei Weitsichtigkeit, wird eine Anpassung immer schwieriger. Auch Fehlbildungen im Auge wie beispielsweise eine Hornhautkrümmung erschweren die exakte Anpassung.

Mit Monatslinsen den besseren Durchblick haben

Brillen gibt es heute zwar in allen erdenklichen modischen Varianten. Dennoch vertrauen viele Menschen lieber den Kontaktlinsen. Diese Linsen können völlig unauffällig sein; niemand bemerkt, dass Sie Probleme mit dem Sehen haben. Die Handhabung sämtlicher Linsen ist zudem denkbar einfach. Nach kurzer Übung dürfte es Ihnen keine Schwierigkeiten bereiten, eine Kontaktlinse einzusetzen.

Kontaktlinsen können Sie sich aber auch für 2 Wochen, 6 Monate oder ein ganzes Jahr zulegen. Die Eigenschaften dieser Linsen sind dann auf die jeweiligen Zeiträume abgestimmt.

Erwähnt werden sollen aber auch noch die sogenannten Einmallinsen bzw. Tageslinsen. Sie werden auch als Wegwerflinsen bezeichnet. Sie haben leider den Nachteil, dass man sie meist nur in einer Standardgröße kaufen kann; folglich passen sie nicht bei jedem Auge. Als Ersatzlinsen sind sie jedoch gut zu gebrauchen.

Egal für welche Linsen Sie sich entscheiden: Die Pflege spielt eine entscheidende Rolle, wenn Sie sich länger an einer Linse erfreuen wollen. Selbstverständlich dürfte sein, dass man nur mit saubereren Händen die Reinigung vornimmt. Sie können eine spezielle Reinigungsflüssigkeit und ein Pflegemittel benutzen. Nach der Reinigung sollten Sie die Linsen noch einmal in einer sterilen Kochsalzlösung gründlich abspülen. Nur so ist gewährleistet, dass Sie Augenentzündungen wirksam vorbeugen.

Ihnen steht also eine schöne Auswahl an Linsen jeglicher Art zur Verfügung.  Ihrer Fantasie sind dabei fast keine Grenzen gesetzt.              

 

 

0 Produkte
Gutschein einlösen
Hotline   +41 (0) 43 377 55 55
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 9-17 Uhr
Kundenbewertungen

Kundenbewertungen von mclinsen.ch